Kriminaltango aus dem Gesundheitswesen

Liebe Leserinnen und Leser

Mit dieser Rubrik eröffne ich ein neues Gefäss, in welchem ich Ihnen hin und wieder seltsame Vorkommnisse im Gesundheitswesen aus meinem Praxisalltag näher bringe. So nützlich und wertvoll unser Gesundheitswesen in der Schweiz ist, bringt es doch manchmal seltsame Blüten zu Tage. Sie stellen das ganze System in Frage, bzw. unseren Umgang damit, oder das Diktat, dem wir durch die «Gesundheitsindustrie» heutzutage ausgesetzt wird. Es soll Sie auch zum Nachdenken anregen.

 

Die Geschichte von Paula – September 2017