Earthing – Die heilende Kraft der Erde

Der Kontakt mit der Erde – physisch, mental und gefühlt – wird von vielen Menschen als Quell für ihr Wohlbefinden (wieder-)entdeckt. Es geht dabei um die Verbundenheit mit ‚Mutter Erde‘.

Auch Clinton Ober hat ab den späten 1990er Jahren die heilende Kraft der Erde erfahren. In einem guten Jahrzehnt Entwicklungsarbeit einschliesslich mehrerer medizinischer Studien konnte er auf eindrückliche Art aufzeigen, welche Auswirkungen künstlich erzeugte, nieder- und hochfrequente Felder (sogenannt E-Smog) auf den Menschen haben. Und wie das elektrische Feld der Erde (0-Volt Feld, freie Elektronen, minus geladene Ionen) zur Neutralisierung von E-Smog beiträgt; z.B. durch den Umbrella-Effekt (Schutzschirm). Und dass es genau diejenigen Impulse und Informationen hat, die zur Gesunderhaltung der Körperfunktionen gebraucht werden (z.B. erholsamer Schlaf, Fliessfähigkeit des Blutes, Abbau von freien Radikalen, Reduktion von Entzündungen, …).
Auf der Basis dieser Erkenntnisse sind die Earthing™-Produkte für eine direkte physische Verbindung mit der Erdeentstanden. Denn die moderne Lebensweise (Schuhe mit Gummisohlen, Teppich- oder Holzböden, Bett, Handschuhe bei der Gartenarbeit, …) isoliert uns vom natürlichen, elektrischen Feld der Erde.

Bereits die erste durchgeführte Studie (Doppel-Blindtest) zeigte bei den Probanden auf, dass:

  • 85 % schneller einschliefen
  • 93 % besser durchschliefen
  • 100 % fühlten sich erholter nach dem Aufwachen
  • 78 % berichteten über ein allgemein verbessertes Wohlgefühl
  • 82 % hatten eine signifikante Reduktion von Muskelverhärtungen
  • 74 % hatten weniger bis gar keine chronische Rücken- und Gelenkschmerzen mehr

Weitere Studien folgten, mit erstaunlichen Ergebnissen; siehe im Buch „Earthing – Heilendes Erden“ kann über mich bestellt werden.

 

Was bedeutet Earthing – Erdung?

Earthing – Heilendes Erden

Sobald wir z.B. barfuss in Kontakt mit der Erde sind, fliessen freie Elektronen aus der Erde in unseren Körper; zielgenau dorthin, wo sie zum Spannungsausgleich gebraucht werden. Entzündungsherde und freie Radikale zeichnen sich nämlich durch einen Überschuss an plus- Ladung aus.

Freie Erd-Elektronen (minus geladene Ionen) sind in der Lage, derartige Überschüsse zu neutralisieren, worauf die körpereigenen Systeme (z.B. Immunabwehr) ihre volle Heilkraft entfalten können. Da die Erde als grösster Speicher freier Elektronen bekannt ist (vgl. Nobelpreisträger Richard Feynman „Vorlesungen über Physik“), können freie Erd-Elektronen als stärkstes Antioxidans für den menschlichen Körper gesehen werden – so sie denn zugänglich sind. Deshalb, barfuss direkt auf der Erde bei jeder Gelegenheit und/oder auf Hilfsmittel wie die bewährten Earthing™-Produkte zurückgreifen – lautet meine Empfehlung.

Produkte-/Preisliste

Bestellschein