«Wave to Day» – Ausgabe Februar 2018

Liebe Klienten, Freunde und Bekannte 

Was für ein Start ins neue Jahr! Herzlichen Dank für die vielen schönen und berührenden Briefe und Botschaften von Eurer Seite zu meinem letzten Newsletter. So viel vorweg: Mir geht es sehr gut und ich bin Fit und fühle mich gesund wie eh und je. Gerne werde ich Euren lieb gemeinten Rat auch mit mir Achtsam umzugehen folge leisten. Ich möchte Euch noch viele Jahre in bester Gesundheit begleiten können.

Die Erfahrung aus meinem Unfall hat jedoch nicht nur rosige Seiten. Die Berührungen und Gespräche mit Ärzten, Krankenkassen, Freunden und Kollegen aus dem Berufsleben haben mich tief erschüttert und auch bestärkt auf meinem Weg weiter zu machen.

Aussagen wie: „Die verstehen Ihr Handwerk so oder so nicht“ – „Zu dem gehe ich schon lange nicht mehr – und wenn nur im äussersten Notfall“ – „Brauchen Sie noch Schmerzmittel (habe beteuert, dass ich durch meine Behandlungs-formen keine Schmerzen mehr habe)“ – „Wir wissen, dass ihnen dies nicht helfen wird, doch dass ist das einzige was wir haben“ u.v.a.m..

Die breite der Hoffnungslosigkeit und Resignation sowie Überforderung von Fachkräften und Kollegen hatte ich nicht für möglich gehalten. Was ist denn hier los? Klar über 30% der arbeitenden Schweizer Arbeitskräfte sind mindestens 1 Monat Arbeitsunfähig im Schnitt! Doch dass die anderen kein Vertrauen mehr in unser Gesundheitssystem haben wurde mir Schonungslos reflektiert! So geht es ja gar nicht!

Dies bestärkt mich weiter für eine bessere Versorgung zu engagieren und mit jeder Behandlung, Beratung und Ausbildung noch mehr zu geben im Sinne von „steter Tropfen höhlt den Stein“. Machen Sie mit!

Sagen Sie überall was sie denken. Konfrontieren sie die Fachkräfte und nehmen sie nicht einfach Medikamente mit, welche Sie später wegwerfen.

Herzlichst
Ihr Daniel Schwander

 

Die Rubriken:

  • Aktuelles aus meinem Praxisalltag: Notfall in Marokko
  • TimeWaver HOME:  Sport und Fitness
  • Kriminaltango aus dem Gesundheitswesen: Neugeborenen-Screening mit Drohung Kinderschutzbehörde

Veranstaltungen (siehe auch Veranstaltungskalender):

  • TimeWaver HOME – Grundausbildung 1 (Hofstetten ZH)  –  Samstag  10. März – 10:00 – 15:30
  • Vortrag – Quantenphysik für den Unternehmenserfolg (Zürich) – Freitag 16. März – 18:45 – 22:00

Neuigkeiten:

Anpassung Homepage www.daniel-schwander.ch

  • Neue Seite für Sport
  • Neue Seite für Unternehmen

 

Aktuelles aus meinen Praxisalltag: Notfall in Marokko

Ein Urlauber erkrankte in Marokko an einer Lebensmittelvergiftung und wollte sich nicht von den örtlichen Ärzten behandeln lassen. Seine Schwester bat mich um Unterstützung, die ich ihm dank der Informationsfeld-Therapie leicht gewähren konnte.

 

Letzte Woche bekam ich von der Schwester eines Bekannten einen Anruf, dass ihr Bruder in Marokko in den Ferien erkrankt sei. Er hatte panische Angst und Schwindelanfälle, traute sich aber nicht, zu den örtlichen Ärzten zu gehen, weil die ihm nur Antibiotika verschreiben wollten. Also bat er seine Schwester, eine Alternative zu finden.

Die Frage stand auch im Raum nach Hause zurück kehren oder nicht, doch weiss ich aus eigener Erfahrung, dass man nicht in einen Flieger steigen will, wenn man unter Panikattacken leidet.

Da der Klient nicht vor Ort anwesend sein konnte, kam für mich nur eine Quantenverschränkung der Informationsfeld-Therapie in Frage, die auf Distanz wunderbar eingesetzt werden und zur Anwendung kommen kann.

Ich bat die Anruferin um ein Foto und Daten ihren Bruder betreffend, die sie mir zusandte, wozu er einverstanden war. Fernbehandlungen müssen immer mit dem Einverständnis des zu behandelnden Klienten erfolgen.

Meine Aufgabe bestand nun darin, die Ursache dieser Erkrankung zu lokalisieren und entsprechend mit dem TimeWaver Med eine adäquate Behandlung in die Wege zu leiten. Meine Analyse ergab relativ schnell eine mittelschwere Lebensmittelvergiftung.

Mit der Informationsfeld-Therapie sandte ich dem Patienten in stündlichen Intervallen die entsprechenden Heilmittel durch das morphogenetische Feld und liess ihm durch seine Schwester mitteilen, viel Wasser zu trinken und sich warm zu halten.

24 Stunden später ging es dem Patienten schon merklich besser, die Schwindelgefühle waren verschwunden, doch die Angstzustände immer noch vorhanden. Also sandte ich ihm eine spezielle die Angst abbauende Unterstützung, um die Folgen der Lebensmittelvergiftung zu stabilisieren.

Nach 3 Tagen war der Genesungsprozess weiter fortgeschritten.

 

TimeWaver HOME: Sport und Fitness

Schnelle Regeneration ….. Bessere Leistung

„Als ehemaliger Spitzensportler und heutiger Coach und Therapeut für Spitzensportler in diversen Sportarten bin ich oft konfrontiert mit übertrainierten und geistig müden Sportlern. Der Druck Höchstleistungen vollbringen zu wollen, sei es durch inneren Antrieb oder externen Druck durch das Umfeld, führt zu oft dazu, dass sich der Sportler nicht mehr spürt und dadurch zu hohe Risiken und Überbelastungen in Kauf nimmt.
​​​​​​​Die Folgen sind oft schwere Verletzungen, ausgebrannt sein bis hin zu Karriereende.

Damit ein Sportler Höchstleistungen zum richtigen Zeitpunkt abrufen kann, braucht es optimale Vorbereitungen zum Wettkampf. Die zentrale Herausforderung darin ist dem Sportler eine optimale Regeneration zu ermöglichen. Und genau da setzt Mikrostrom in Kombination mit den richtigen Frequenzen an.

Schnellere Regeneration, bessere Leistung, mehr Erfolg und somit mehr Freude im Sport!“

Daniel Schwander

TimeWaver Sport – Ihr kompetenter Partner

Frühe Erkennung von Verletzungspotential des Sportlers ist von zentraler Bedeutung. Mehr Verletzungen im Training als im Wettkampf!

Richtige und rechtzeitige Regeneration!

Wenn Sportler im Training zu viel gefordert werden…und zu wenig Regeneration bekommen… wie darf man dann erwarten, dass die Sportler während des Wettkampfes Optimales leisten?

Ihre Herausforderung ist meine Passion!

  • Schnelle Regeneration
  • Leistungssteigerung
  • Unterstützung Immunsystem
  • Mentaler Support
  • Verletzungen und Schmerzen

 

TimeWaver Sport System

Das TimeWaver Sport Paket besteht aus einem stationären Teil (TimeWaver Frequency Sport Edition), das in der medizinischen Abteilung zur Verfügung steht und einer Anzahl von mobilen Systemen (TimeWaver Home), die von den Sportlern selbst verwendet werden können – ob Zuhause, im Urlaub, vor oder nach dem Training oder auch im Trainingslager.

Mit der TimeWaver Frequency Sport Edition ist die medizinische Abteilung in der Lage jedem Sportler ein persönliches und individuelles Programm anzufertigen und auf den TimeWaver Home zu übertragen.

TimeWaver Frequency Sport Edition und TimeWaver Home Sport Edition

Die ideale Kombination. Schnell, zuverlässig, effizient. Mehr als 150.000 unterschiedliche Frequenzen stehen zu Verfügung. Damit Sie  zielgerichtet und systematisch Ihre eigenen Therapie-Programme erstellen und Ihre Patienten/Kunden optimal unterstützen können in ihren sportlichen Aktivitäten.

 

19 vorprogrammierte Sportprogramme

Die Therapeutin Dr. Ursula Zirngibl hat spezielle Programme erstellt auf Basis Ihrer persönlichen Erfahrungen im Spitzensport mit der deutschen Hockey-Nationalspielerin Jana Teschke (Olympia-Bronzemedaille in Rio mit der deutschen Hockey-Nationalmannschaft)

 

Mikrostrom Forschungsergebnisse

  • Steigerung der ATP-Produktion um bis zu 500%
  • Steigerung der Proteinsynthese um bis zu 73%
  • Verbesserter Membrantransport um bis zu 400%
  • Verbesserte Wundheilung von 150 – 250%

 

Schnellere Regeneration … bessere Leistung!

Join me Now ….

TimeWaver Sport

Der Experte in Frequenztherapie und Zellregeneration

Link zur Homepage: http://daniel-schwander.ch/sport/

 

Und hier gehts zum …..

Kriminaltango aus dem Gesundheitswesen: Neugeborenen-Screening mit Drohung Kinderschutzbehörde

 

Ich hoffe es hat Ihnen viel Spass gemacht den «Wave to Day» – Ausgabe Februar 2018 – zu lesen. Gerne dürfen Sie diesen an Ihre Freunde, Bekannte oder andere Interessierte weiter leiten.

IHR
 
Daniel Schwander
 
Biontologe®, Psychologischer-und Ernährungsberater, Betriebswirt und Controller, Berater für Medizinische Produkte

 

 

 

Schreibe eine Antwort